Warum sollten Sie mit uns ein Mehrfamilienhaus in Berlin verkaufen, finanzieren oder privatisieren?

  • Berlin zählt zu den Top 10 der beliebtesten Metropolen weltweit
  • Berlin gehört zu den Top 3 Standorten in Europa für Immobilieninvestments
  • permanente Nachfrage von nationalen und internationalen Investoren
  • kein Leerstand auf dem Mietmarkt
  • Preissteigerung von über 3% p.a in den letzten 15 Jahren
  • Privatisierung ist eine gute Alternative zum Globalverkauf
  • Trotz gestiegener Zinsen immer noch gute Nachfrage nach Kapitalanlagen in Berlin

Willst du Profite? Brauchst du Kredite!

David Gramzow
Geschäftsführender Gesellschafter

+49 176 83412806
david@david-gramzow.de

Jetzt kontaktieren
Erfahrungen & Bewertungen zu David Gramzow UG (haftungsbeschränkt)
Google Bewertung:
5,0

Immobilie anfragen

    eine Kapitalanlageein Zinshaus/Mietshausein Grundstückein Denkmalschutzobjektein Einfamilienhaus
    kaufenverkaufenfinanzieren
    AngestelltSelbstständigBeamter
    FrauHerr
    Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    Auswahl aktueller Objekte

    Elsenstraße, Berlin Treptow

    Kaufpreise: 4000 Euro/m² - 7000 Euro/m²
    Flächen: 35 m² - 65 m²
    Verfügbarkeit: 90% verkauft
    Zustand: gepflegt
    Netto Rendite: 2% - 3 %
    provisionsfrei
    Jetzt anfragen

    Johanniterstraße, Berlin Kreuzberg

    Kaufpreise: 6500 Euro/m² - 8000 Euro/m²
    Flächen: 30m² - 60m²
    Verfügbarkeit: 75 % verkauft
    Zustand: gepflegt
    Netto Rendite: 1,5 % - 2,5 %
    provisionsfrei
    Jetzt anfragen

    Silbersteinstraße, Berlin Neukölln

    Kaufpreise: 4000 Euro/m² - 5500 Euro/m²
    Flächen: 55 m² - 65 m²
    Verfügbarkeit: 50% verkauft
    Zustand: gepflegt
    Netto Rendite: 2,5 % - 3,5 %
    provisionsfrei
    Jetzt anfragen

    Thorwaldstraße, Berlin Steglitz

    Kaufpreise: 180.000 Euro - 250.000 Euro
    Flächen: 30m² - 50 m²
    Verfügbarkeit: 95 % verkauft
    Zustand: gepflegt
    Netto Rendite: 2 % - 3 %
    provisionsfrei
    Jetzt anfragen

    Weichselstraße, Berlin Friedrichshain

    Kaufpreise: 4000 Euro/m² - 5500 Euro/m²
    Flächen: 45m² - 60m²
    Verfügbarkeit: 95% verkauft
    Zustand: gepflegt
    Netto Rendite: 2 % - 3 %
    provisionsfrei
    Jetzt anfragen

    Reuterstraße, Berlin Neukölln

    Kaufpreise: 4000 Euro/m² - 6500 Euro/m²
    Flächen: 40m² - 55 m²
    Verfügbarkeit: 90 % verkauft
    Zustand: gepflegt
    Netto Rendite: 2 % - 3 %
    provisionsfrei
    Jetzt anfragen

    Vieles spricht für die Investition in ein Mehrfamilienhaus

    Vor allem in dicht besiedelten Großstädten wie Berlin erfreuen sich Mehrfamilienhäuser stetiger Beliebtheit bei Investoren. Das liegt nicht zuletzt an dem wachsenden Zustrom neuer Einwohner und dem Mangel an Mietwohnungen. Anleger können sich dadurch über einen stabilen Wert ihrer Immobilie freuen. Darüber hinaus bieten Mehrfamilienhäuser noch einen weiteren entscheidenden Vorteil. Sie können immer wieder neu vermietet werden, meistens zu höheren Mietzinsen. Ein wichtiger Faktor spielt hierbei der Berliner Mietenspiegel.

    Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass Mehrfamilienhäuser potenzielle Steuervorteile und diesbezüglich vergleichsweise große Gestaltungsspielräume bieten. So kann man hier beispielsweise energetische Sanierungen durchführen, ohne dass die Zustimmung einer Eigentümergemeinschaft erforderlich ist. Der Ankauf eines Zinshauses durch eine GmbH-Gesellschaft schafft zusätzlichen Spielraum in der Steuergestaltung.

    Der Verwaltungsaufwand ist als Pluspunkt zu betrachten. Während die Bewirtschaftung mehrere Wohnungen in verschiedenen Häusern einen hohen Zeit- und Kostenaufwand mit sich bringt, lässt sich ein Mehrfamilienhaus mit derselben Anzahl von Wohnungen deutlich leichter verwalten. Mit einem kompetenten Hausverwalter lässt sich der Aufwand zusätzlich reduzieren.

    Die Privatisierung, also das Aufteilen in einzelne Eigentumswohnungen, ist in den letzten Jahren immer wichtiger geworden, um den Verkaufserlös zu erhöhen. Hierbei spielen die Berliner Erhaltungsgebiete eine zentrale Rolle. Eine detailierte Beratung können wir für Ihr Zinshaus gern in einem Einzelgespräch vornehmen.

    Sie wünschen eine Beratung zum Thema Immobilienanlage? Dann steht Ihnen David Gramzow gern als verlässlicher Ansprechpartner zur Seite.

    Unsere Leistungen für Ihr Zinshaus in Berlin

    David Gramzow unterstützt Sie bei dem Kauf, dem Verkauf, der Finanzierung oder der Privatisierung von Mehrfamilienhäusern. Wir bieten Immobilienfinanzierung und –vermarktung aus einer Hand an und können unseren Eigentümern ausschließlich finanzierungsgeprüfte Interessanten anbieten.

    Warum sind wir der richtige Partner für Ihr Mehrfamilienhaus in Berlin?

    • Wir sind nicht nur Makler, sondern auch Finanzierungsberater
    • Unsere Kooperationen mit Banken ermöglicht mehr Sicherheit in der Vermarktung
    • Wir verfügen über finanzstarke Investoren national und international
    • Für die Privatisierung haben wir bereits zahlreiche Kapitalanleger aus vorherigen Objekten
    • Wir können Sie in der Vermarktung komplett und umfassend beraten

    oder rufen Sie direkt an

    +49 (0)30 62932914

    FAQ

    Welche Rechte haben die Mieter?

    Laut § 566 BGB ist der Käufer einer vermieteten Immobilie an die bestehenden Mietverträge gebunden. Dadurch laufen die Mieter nicht Gefahr, dass ihre Verträge unmittelbar nach dem Mehrfamilienhausverkauf gekündigt werden. Weiterhin gibt es gem. § 577a BGB eine Kündigungssperrfrist von mindestens drei Jahren, wenn Wohnungen des Mehrfamilienhauses einzeln verkauft werden.

    Welche Vorteile bietet der Kauf eines Mehrfamilienhauses gegenüber dem Kauf einer Eigentumswohnung?

    Ein wesentlicher Vorteil ist die inhärente Risikostreuung. Wer nur eine einzelne Wohnung kauft, hat bei einer Kündigung sofort einen Leerstand von 100 % und damit einen erheblichen Mietausfall. In einem Mehrfamilienhaus auf der anderen Seite kündigen in der Regel nicht alle Mieter gleichzeitig.

    Gibt es Fördermöglichkeiten?

    Ja. Wer ein Mehrfamilienhaus kaufen will, kann unter Umständen verschiedene Fördermöglichkeiten in Anspruch nehmen. Hier sind vor allem die KfW-Programme zu nennen, mit denen sich die energieeffiziente Sanierung mit vergünstigten Darlehen und Zuschüssen durchführen lässt.

    Welche Pflichten hat man als Eigentümer?

    Wer ein Mehrfamilienhaus kauft, muss verschiedene rechtliche Aspekte berücksichtigen. Hierzu zählt unter anderem die Energieeinsparverordnung (EnEV). Sie sieht beispielsweise eine Dämmung der obersten Geschossdecke und die Einrichtung einer Zentralheizung vor.